Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Calau!

Verehrte Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

 

seien Sie herzlich begrüßt und eingeladen, sich über die Vielfalt der Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr der altehrwürdigen Schusterstadt Calau, der Heimat der „Calauer Witze“, zu informieren. Verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere ehrenamtliche Tätigkeit. Sie können das aktuelle Einsatzgeschehen verfolgen, unsere moderne und die historische Technik näher betrachten oder auch verschiedene Serviceangebote ausprobieren. Schauen Sie sich einfach um, stöbern Sie und teilen Sie uns auch mit, wie Ihnen unsere Seite gefällt. Und wenn Sie Lust bekommen sollten, die Freiwillige Feuerwehr Calau hautnah zu erleben dann treten Sie einfach mit uns in Kontakt oder schauen Sie montags ab 17 Uhr im Gerätehaus in der Buckower Straße 1 vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

 

Wir suchen Dich

60 Jahre Jugendfeuerwehr Calau

60 Jahre JugendfeuerwehrZu einer Festveranstaltung zum 60-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Calau fanden sich die Jugendfeuerwehr, Kameraden der Einsatzabteilung unserer Feuerwehr und viele Gäste am 15.06.2019 um 10.00 Uhr im Saal des Gerätehauses der FF Calau ein.

Wir konnten neben Gründungsmitgliedern, Wegbegleitern und Förderern, auch die Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Kathrin Schreiber, den stellv. Landesjugendwart, Kam. Jan von Bergen und die Geschäftsführerin des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg, Carola Krahl begrüßen.

Zu den Gründungsmitgliedern im Jahr 1959 zählten u.a. Horst Senftleben, Erich Bornemann, Reinhard Kalz, Ingolf Tomkowski, Fritz Müller und ...  weiterlesen 

 

 zu den Bildern 

Feuerwehr Saßleben lässt Kinderaugen strahlen

Saßleben in der Kita beim SportfestAm vergangenen Freitag war die Feuerwehr Saßleben mit ihrem LF 10 zu Besuch in der Kita Apfelblüte. Diese feierte bei herrlichstem Sonnenschein ihr Sportfest. Die Kinder konnten sich das Fahrzeug mal aus der Nähe betrachten oder an der Station Dosenspritzen erste "Löschversuche" erzielen. Leider musste zu späterer Stunde das Auto die Veranstaltung verlassen, da es zu einem Waldbrand bei Plieskendorf alarmiert wurde.

16. Stadtfeuerwehrtag in Zinnitz

ErgebnisseAm 11.05.2019 hat die FF Zinnitz zum diesjährigen Stadtfeuerwehrtag geladen – natürlich nicht ganz ohne Grund, denn in diesem Jahr begehen die Kameradinnen und Kameraden im Calauer Ortsteil Zinnitz das 90-jährige Bestehen ihrer Ortswehr. In den frühen Vormittagsstunden starten die Kinder, Jugendlichen und Einsatzkräfte mit einem beeindruckenden Umzug durch das Dorf. Angeführt wurden sie von den Calauer Fanfaren. Der Kamerad Reinhard Kuttla führte das Pferdegespann sicher zum Festplatz, neben ihm Kamerad Werner Nadebor, sowie auf der hinteren Reihe die Kameradin Bärbel Elsner und der...   weiterlesen 

Der Chef ist 50!

50. GeburtstagIn der Nacht von Karfreitag zu Samstag ereilte uns um 23:55 Uhr das Stichwort B:Gebäude-Groß. Die Adresse des Einsatzortes sollte nicht Programm sein. Denn alle Ortswehren waren bereits an der "Einsatzstelle" und empfingen ihren Stadtwehrführer André Dreẞler mit einem Spalier aus Fahrzeugen, Kameraden und Fackeln auf dem Jahn-Sportplatz. Nachdem die Brandbekämpfung mit Löscheimern erfolgreich beendet wurde, ließ es sich keine Feuerwehr nehmen, ihrem Chef zum 50sten Geburtstag gleich zu Beginn des Tages zu gratulieren. Einen herzlichen Dank an alle Feuerwehren der Stadt Calau, die Leitstelle Lausitz für die Unterstützung, Topline-Werbung für die schnelle Umsetzung des Geschenks und Lausitz - Feuerwerk für das Pyrobild mitten in der Nacht.

 zu den Bildern 

Kitakinder besuchen Feuerwehr Calau
Kita zu Besuch bei der FeuerwehrAm vergangenen Dienstag den 09.04.19 besuchte die Strolchengruppe der Kita Kunterbunt in Calau unsere Feuerwehr. Nach der Begrüßung wurden die Kinder durch das Gerätehaus geführt. Hier bekamen sie einen Einblick über den Ablauf bei einem Alarm und konnten die großen roten Autos bestaunen. Nach dem Rundgang konnte sich jeder mal am Strahlrohr ausprobieren. Ziel war es mit einem D-Strahlrohr drei Dosen umzuspritzen. Weitere Highlights waren ein Staffelspiel und die Besichtigung unseres Löschgruppenfahrzeugs, wo sogar einmal Probesitzen drin war. Nach einer erfrischenden roten Brause ging es dann wieder zurück in die Kita.
Ausflug in luftiger Höhe
ELG BaufrühlingAm Samstag den 30. März waren wir mit unserem Einsatzleitwagen (ELW 1) und dem Hubretter (TLK 23/12) beim ELG Baufrühlingsfest. Besucher hatten bei bestem Wetter die Gelegenheit sich Calau mal aus 30 Meter Höhe anzuschauen oder sich den im letzten Jahr neu beschafften ELW 1 zu betrachten. Vielen Dank für die Einladung und für die vielen kleinen Aufmerksamkeiten, die wir über den Tag verteilt bekamen.
gemeinsamme Ausbildung - Neue Alarm- und Ausrückeordnung ab 1. April

GerätekundeAm Montag trafen sich die Kameraden der Ortswehren Calau und Säritz zur planmäßigen Ausbildung. Bei diesem Termin stand als Schwerpunkt Fahrzeugkunde am LF 16/12 sowie am RW1 an. Gemeinsam wurden Grundlagen zur Beladung sowie der Umgang mit dieser vertieft und praktisch mit dieser geübt.

 

Vor Beginn der Maßnahme informierte die Ortswehrführin noch zu organisatorischen Dingen. Ferner konnte sie bekanntgeben, dass die Ortswehren aus Buckow und Säritz, die Ortswehr Calau ab dem 1. April, bei einer Vielzahl von Einsatzstichworten, standardmäßig ergänzen werden.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit !

Neuer Vorstand nimmt die Arbeit auf

Der VorstandNeu gewählter Vorstand des Feuerwehrfördervereins Calau traf sich zur konstituierenden Sitzung. Am 14.03.2019 traf sich erstmals nach der Neuwahl am 01. März der Vorstand des Vereins zur Förderung des Feuerwehr- und Brandschutzwesens in der Stadt Calau e. V., um die Besetzung der Vorstandsfunktionen festzulegen und erste Aufgaben zu besprechen. Zum neuen Vorsitzenden bestimmten die Anwesenden Torsten Wagner. Er löst Daniela Buder ab, die den Verein seit dem plötzlichen Ableben des Gründungsvorsitzenden Helmut Künzel im Oktober 2010 leitete. Die weiteren Funktionen verteilen sich folgendermaßen:  weiterlesen