Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neues Zuhause für Feuerwehr und Dorfgemeinschaft in Saßleben eröffnet

Calau, den 21.01.2019

Am Freitagnachmittag wurde im Calauer Ortsteil das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus feierlich eröffnet. Im Rahmen der Festveranstaltung konnte der Calauer Bürgermeister Werner Suchner zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e.V., Werner Siegwart Schippel, Kreisbrandmeister Tobias Pelzer, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes OSL, Sebastian Lehmann, Stadtwehrführer André Dreßler sowie den Saßlebener Ortswehrführer Alexander Schilmann. Als Vertretung des Ortsbeirates von Saßleben waren zudem Katharina Grondke  und Ortsvorsteher Siegmund Schulz anwesend.

In seiner Begrüßungsrede unterstrich der Bürgermeister, dass man sich mit einem neuen Domizil für die Kameraden der Feuerwehr sowie die Dorfgemeinschaft schon länger beschäftigt hatte. „Erste Ideen dazu wurden bereits 2014 geboren, im April 2015 lag die Baugenehmigung vor. Bis zum eigentlichen Start des Baus ist dann zwar noch etwas mehr Zeit ins Land gegangen, als gedacht, aber schließlich konnten wir im März 2018 mit den Arbeiten beginnen.“ In rund zehn Monaten entstand das neue Gebäude, welches nun barrierefrei beste Bedingungen für die Kameraden aus Kalkwitz und Saßleben in der gemeinsamen Ortswehr sowie die Dorfgemeinschaft bietet. Sebastian Lehmann, Chef des Kreisfeuerwehrverbandes, betonte in seinem Grußwort: „Besonders hervorzuheben ist das Zusammengehen der beiden Ortswehren. Das hat hervorragend funktioniert, sichert eine starke Wehr und kann beispielgebend für anderen Wehren in ländlichen Regionen sein.“

Insgesamt kostete die Baumaßnahme rund 682.000 Euro. Die Stadt erhielt für den Teil des Dorfgemeinschaftshauses 188.000 Euro Fördermittel aus dem LEADER-Programm für ländliche Entwicklung. Neben modernen Räumlichkeiten mit Umkleidekabinen und Sanitärtrakt entstanden ein Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile, Lagerräume und für die Feuerwehr eine neue Werkstatthalle. Die hat nun künftig keine Probleme mehr, das im April 2018 erhaltene moderne Löschfahrzeug LF 10 unterzustellen. Im alten Standort in der Dorfmitte war dies bislang nicht möglich. Dort wird künftig die historische Handdruckspritze des Fördervereins "Handdruckspritze" FFW Saßleben e.V. stationiert sein.

Im Anschluss an den „offiziellen Teil“ feierten Dorfgemeinschaft und Feuerwehr in geselliger Runde mit vielen neugierigen Bewohnerinnen und Bewohnern des Ortsteils die Eröffnung ihres neuen Dorfmittelpunktes.

 

Eine Bildergalerie von der Eröffnungsfeier finden Sie unterhalb dieses Textes!

 

Foto: Die Eröffnung des Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshauses Saßleben erfolgte am 18. Januar 2019. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer

Fotoserien zu der Meldung


Eröffnung Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus Saßleben (18.01.2019)

Am 18. Januar 2019 wurde im Calauer Ortsteil Saßleben das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus eröffnet. Neben neuen und modernen Räumlichkeiten für die Ortswehren Saßleben und Kalkwitz haben nun auch die Bürger der Ortsteile einen Raum, der für gesellschaftliche Anlässe genutzt werden kann.