16. Stadtfeuerwehrtag in Zinnitz

 

Ergebnisse

 

Am 11.05.2019 hat die FF Zinnitz zum diesjährigen Stadtfeuerwehrtag geladen – natürlich nicht ganz ohne Grund, denn in diesem Jahr begehen die Kameradinnen und Kameraden im Calauer Ortsteil Zinnitz das 90-jährige Bestehen ihrer Ortswehr.

 

In den frühen Vormittagsstunden starten die Kinder, Jugendlichen und Einsatzkräfte mit einem beeindruckenden Umzug durch das Dorf. Angeführt wurden sie von den Calauer Fanfaren.

Der Kamerad Reinhard Kuttla führte das Pferdegespann sicher zum Festplatz, neben ihm Kamerad Werner Nadebor, sowie auf der hinteren Reihe die Kameradin Bärbel Elsner und der Kamerad Karl-Heinz Pielenz.

 

Bei noch schönem Sonnenschein starteten pünktlich um 09.30 Uhr die Wettkämpfe auf dem Platz am Ortseingang.

Die Bambinies zeigten voller Eifer ihr Können, und legten passable Zeiten für die Kinder und Jugendlichen als Maßstab vor. Im Anschluss fighteten die Kinder und Jugendlichen um Bestzeiten beim Löschangriff Nass.

 

Während dessen zeigten die Erwachsen beim Knotenbinden ihre Fertigkeiten, bevor auch sie den Löschangriff Nass absolvierten.

Hier gab es eine große Überraschung, denn die Gastgeber aus Zinnitz haben im 1.Lauf nur die halbe Kraft aufgebracht, um dann im 2. Lauf mit absoluter Bestzeit den Pokal zu holen.

 

Nicht unerwähnt darf die Pokalsammlung der Gollmitzer Wehr bleiben. Die starken Mannschaften um Ortswehrführerin Madlen Glinzig waren in jeder Disziplin erfolgreich.

 

Für das leibliche Wohl – Nudeln mit Gulasch - auf dem Platz hat traditionell Helmut Preuß mit seinen fleißigen Helfern gesorgt.

Die Getränkeversorgung haben Familie Sauer sowie einige Zinnitzer Frauen übernommen.

 

Ein herzliches und vor allem großes Dankeschön an ALLE!

 

Daniela Buder