Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Auszeichnungsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Calau

 

Am 26.10.2019 fand die diesjährige Auszeichnungsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Calau in der Stadthalle statt. Eingeladen haben der Bürgermeister, Herr Suchner und der Stadtwehrführer, Kam. Andrè Dreßler, und ca. 120 Kameradinnen und Kameraden sowie zahlreiche Gäste sind der Einladung gefolgt.

 

Um 17.30 Uhr eröffnete Daniela Buder den Abend, begrüßte die Anwesenden und bat um eine Gedenkminute zum Andenken an die verstorbenen Kameraden.

 

In seiner Rede würdigte der Bürgermeister, Herr Suchner, die Leistungen der Kameradinnen und Kameraden bei Einsätzen, Ausbildungen und Wettkämpfen. Hervorzuheben waren in diesem Jahr die vielen Einsätze zur Brandbekämpfung sowohl im eigenen Stadtgebiet als auch zur Unterstützung beim großen Bahndamm in der Nähe von Finsterwalde und bei der Bombensprengung in Ruhland in der vergangenen Woche.

Der stellv. Stadtwehrführer, Kam. Frank Fiedermann zog in seinen Worten Bilanz zum Einsatzgeschehen, zur Ausbildung und zur Feuerwehrarbeit im Allgemeinen. Er hob die sehr gute Zusammenarbeit bei den vielen verschiedenen Einsätzen in den vergangenen Monaten und bei den Ausbildungen in den Wehren der Stadt hervor.

Zum Schluss seiner Rede dankte auch er den Kameradinnen und Kameraden für die unermüdliche Einsatzbereitschaft und den Familienangehörigen für ihr Verständnis.

Es folgten Grußworte des stellv. Kreisbrandmeisters, Kam. Silvio Spiegel und des Vorsitzendes des Kreisfeuerwehrverbandes OSL e.V. Kam. Sebastian Lehmann.

 

Im Anschluss erfolgte die Übergabe der Urkunden des von einigen Kameraden absolvierten Lehrganges für Technische Hilfeleistung. Erstmals erhielten die Kameraden auch Ehrenspangen dafür.

Die Ehrung in Anerkennung für die Treue Pflichterfüllung in der Freiwilligen Feuerwehr für 10, 20, 30, 40, 50, 60 und sogar 70 Jahre erhielten 38 Kameradinnen und Kameraden.

 

Gegen 19.00 Uhr wurde das Buffet durch den Bürgermeister eröffnet.

Bei gutem Essen, angenehmen Gesprächen und vielen Tänzen haben wir diesen schönen Abend gemeinsam ausklingen lassen.

 

Wir bedanken uns bei dem Team der Gaststätte „Zur Oase“ für die Bewirtung mit Speisen und Getränken und bei der Gruppe „Interface“ für die musikalische Umrahmung.

 

Daniela Buder