Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
THW Senftenberg
Begrüßung
THW Senftenberg
Jugendlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Calau 2020

 

 

Am vergangenen Wochenende fand in der Stadthalle Calau das Jugendlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Calau statt. Pünktlich um 8 Uhr bezogen die Kinder und Jugendlichen am Samstagmorgen ihr Quartier und schauten mit voller Begeisterung auf die Dinge, die sie erwarten würden. Nach dem Antreten erfolgte die Begrüßung durch die Stadtjugendfeuerwehrwartin Kathrin Lungwitz.

Aufgeteilt in drei Gruppen ging es dann an die Ausbildung. Trotz des schlechten Wetters waren die Kinder mit vollem Elan dabei und konnten ihr vorhandenes Wissen an drei Stationen einsetzen, aber auch viel Neues dazulernen. An „Station Eins“ vermittelte Kamerad Maurice Lüer alles zu dem Thema Erste Hilfe und das richtige Absetzen eines Notrufes. Bei der zweiten Station drehte sich alles um die blauen Autos vom Technischen Hilfswerk (THW). Der Ortsverband Senftenberg nahm sich die Zeit und erklärte die Aufgeben, die das THW hat und zeigte, mit welcher Technik hier gearbeitet wird. Nach der Mittagspause ging es dann an die dritte und letzte Station. Mit dem LF 10 der Feuerwehr Saßleben spielten wir Feuerwehrmemory. Hierbei müssen die Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Bildern und Wörtern das richtige Paar finden und im Anschluss das Gerät auf dem Fahrzeug zeigen.

Der Nachmittag wurde dann sportlich in der Turnhalle verbracht. Bei Spiel und Sport konnten die Kinder sich richtig austoben und in Teamspielen die Kameradschaft stärken. Im Anschluss gab es noch genug Zeit, um die Spielplätze der Grund- und Oberschule Calau zu erobern. Nach einem großen Schnitzelbrötchen zum Abendbrot ging es dann zur Disco. Mit ordentlichem Beat versorgte Lutz Lehmann aus Reuden die Kinder, und spätestens um 22 Uhr war dann auch der letzte k.o..

Am nächsten Morgen wurde nach einem Kräftigen Frühstück das Lager abgebaut. Zuvor ging es bei strahlendem Sonnenschein zum Frühsport auf den Schulhof.
Besuch bekamen wir übers Wochenende vom Stadtwehrführer Andre Dreßler, vom stellvertretenden Stadtwehrführer Frank Fiedermann, dem Calauer Bürgermeister Werner Suchner, dem stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwart Marco Kleinichen und dem Landesjugendfeuerwehrwart Aribert Köbschull.

Ein großes Dankeschön geht an das THW Ortsverband Senftenberg für ihre Unterstützung, an die Feuerwehr Saßleben und dem Kameraden Enrico Paulick für die investierte Zeit und Mühe, an die Gaststätte „Zur Oase“ für die tolle Verpflegung, an Mathias Kliche, an die Stadt Calau für die kostenlose Nutzung der Sporthallen, an alle Sponsoren und natürlich an alle Betreuer. Ein besonderer Dank geht an die Kameradin Kathrin Lungwitz für die aufwändige Organisation des Lagers. Alle zusammen, gestalteten wir für die Kinder und Jugendlichen ein unvergessliches Wochenende.

Feuerwehrmemory
Erste Hilfe
Disco