Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Calau!

 

Verehrte Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

 

seien Sie herzlich begrüßt und eingeladen, sich über die Vielfalt der Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr der altehrwürdigen Schusterstadt Calau, der Heimat der „Calauer Witze“, zu informieren. Verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere ehrenamtliche Tätigkeit. Sie können das aktuelle Einsatzgeschehen verfolgen, unsere moderne und die historische Technik näher betrachten oder auch verschiedene Serviceangebote ausprobieren. Schauen Sie sich einfach um, stöbern Sie und teilen Sie uns auch mit, wie Ihnen unsere Seite gefällt. Und wenn Sie Lust bekommen sollten, die Freiwillige Feuerwehr Calau hautnah zu erleben dann treten Sie einfach mit uns in Kontakt oder schauen Sie montags ab 17 Uhr im Gerätehaus in der Buckower Straße 1 vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Werbung

Übung macht den Meister

Ausbildung 09.05.2016Am vergangenen Montag sahen sich die Kameraden wieder einer Übungsaufgabe gegenüber. Eine "Person" wurde unter einem Betonmast verschüttet. Wieder wurde Wissen und Handhabung an verschiedensten Gerätschaften der Technischen Hilfeleistung trainiert. Ziel war es einen sicheren Ablauf zu planen und auch mit Geräten, die sonst eher selten zum Einsatz kommen, zu einem zügigen Erfolg zu kommen. Das gelang den anwesenden Kameraden um Zugführer Michael Wegner mit viel Einsatz und Ideenreichtum mit Bravour. S.R.

  zu den Bildern 

Wettkämpfe im 9. Schusterjungenpokal der Jugendfeuerwehren

9. SchusterjungenpokalDer nunmehr 9. Schusterjungenpokallauf der Jugendfeuerwehren wurde bei schönstem Sonnenschein am 30. April 2016 auf dem Jahnsportplatz in Calau durchgeführt. Zur Eröffnung der Veranstaltung konnten wir Vertreter der Verwaltung Calau, der Stadtverordnetenversammlung, des Landkreises Oberspreewald-Lausitz, sowie des Landesfeuerwehrverbandes und des Kreisfeuerwehrverbandes begrüßen. Es haben 35 Mannschaften aus 4 verschiedenen  Landkreisen des Landes Brandenburg teilgenommen. In 3 verschiedenen Wettkämpfen – Löschangriff nass, Gruppenstafette und 5x80m-Feuerwehrstafette - haben die Kinder und Jugendlichen um Bestzeiten gekämpft.   Weiterlesen  

 

  zu den Bildern    zu den Ergebnissen 
Ausbildung Technische Hilfeleistung 25.04.2016

Ausbildung THAm Montag stand wieder die regelmäßige Ausbildung auf dem Plan. Dieses Mal der etwas anderen Art. Es galt an einem Pkw die Räder über Kreuz zu tauschen. Verwendet werden durfte nur die Beladung der bereitgestellten Einsatzfahrzeuge. Es durften weder das Fahrzeug noch die Räder mit den Händen berührt werden. Zu guter Letzt galt es den Pkw so schonend zu bewegen, dass ein volles, auf dem Pkw stehendes Glas Wasser nichts von seinem Inhalt einbüßt. Somit wurden mehrere Sachen kombiniert geschult. Die Planung des Vorgehens, Umgang mit der Technik, schonendes Arbeiten sowie die Kommunikation zwischen den Kräften. (S.R.)

  zu den Bildern 

Motorkettensägenausbildung für Feuerwehrleute 01 / 2016

 

An den vergangenen beiden Wochenenden trafen sich wieder Kameraden verschiedener Ortswehren um sich als Motorkettensägenführer ausbilden zu lassen. Zunächst stand eine mehrstündige Theorieausbildung zu allerlei wichtigen Themen an. Hier ging es unter anderem um technische Grundlagen, Gerätekunde, Einsatztaktik, verschiedenste Schnitt- und Fälltechniken und vor allem um Sicherheit bei der gefährlichen und oft unterschätzten Arbeit mit und an der Säge. Im Anschluss folgten zwei Tage praktische Ausbildung, welche vielfältigste Anforderungen an die Lehrgangsteilnehmer stellte. Neben den Grundlagen der Arbeit, wurde durch die Ausbilder versucht möglichst realistische und einsatznahe Szenarien zu schaffen und diese gemeinsam mit den Teilnehmern abzuarbeiten. Hierbei ging es speziell um den Einsatz in Sturm- und Bruchholz dem (oftmals) eigentlichen Einsatzgebiet der Feuerwehren. Zum Lehrgangsende konnte allen Teilnehmern ein positives Ergebnis beschieden werden und somit verstärken diese Kameraden in Zukunft die Feuerwehr Calau mit allen ihren Ortswehren bei den Einsätzen. Das Team der Ausbilder bedankt sich bei der engagierten Truppe und wünscht allen immer eine gesunde Rückkehr in das Gerätehaus nach Erledigung aller anstehenden Aufgaben. (S.R.)

  zu den Bildern 

Osterübung der Feuerwehr Calau am Springteich

Osterübung - Rettung der Person im PKWAm Freitag den 01.04.2016 versammelten sich über 300 Zuschauer um den Calauer Springteich. Grund dafür war die traditionelle Übung nach Ostern der Feuerwehr Calau. Pünktlich um 18 Uhr, schallten die Sirenen über der kleinen Schusterstadt. Kurz darauf rückten drei Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und ein Rettungswagen über den Schreiberring an. Unter der Idee von Ortswehrführer Frank Bareinz, wurde ein spektakuläres und durchaus realistisches Einsatzszenario dargestellt. Ein PKW mit zwei Insassen bekam beim linksabbiegen die Kurve nicht und fuhr in den Springteich rein. Eine Person konnte sich leicht verletzt auf die Insel retten, die zweite hingegen wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Schnell war für die Zuschauer zu sehen, dass die Feuerwehr Calau in so einem Fall nicht lange fackelt und auch nasse Füße und mehr in Kauf nimmt. Etwas trockener, wenn auch nicht ganz, lief die Rettung der zweiten Person auf der Insel mit dem Schlauchboot ab. Auch das schützen der Umwelt wurde bei der Übung geprobt. So musste um den PKW eine Ölsperre ausgelegt werden. Nach 45 Minuten war die Einsatzübung dann vorbei. Im Gerätehaus gab es im Anschluss noch eine kleine Auswertung und dann klang der Tag mit einem leckeren Grillabend so langsam aus.

  zu den Bildern 

Auswertung des Einsatzjahres 2015 der Feuerwehr Calau

Zum ersten Mal, seit dem es unseren Internetauftritt gibt, möchten wir euch das vergangene Einsatzjahr in verschiedenen interessanten Diagrammen etwas näher bringen. Dafür haben wir gefühlte 1000 Bleistifte verbraucht und die Batterien des Taschenrechners sind jetzt auch leer. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Es ist geschafft, die Statistiken sind fertig. So vermitteln wir euch einen Überblick über die Verteilung der Einätze auf die Monate, Wochentage und den Zeiten zu denen wir alarmiert wurden. In der Gesamtübersicht seht ihr den Verlauf über mehrere Jahre. Im vergangenen Jahr 2015, wurde unsere Feuerwehr 96-mal alarmiert.  Das sind sieben Einsätze mehr als im Jahr 2014 und liegt somit im Durschnitt der vergangenen Jahre. 2015 kam für eine Person leider jede Hilfe zu spät, trotz alledem, konnten durch die Feuerwehr Calau fünf Personen gerettet werden. Da wir zu 25 % aller Einätze auf die...   Weiterlesen  

 

 hier gehts zu den Statistiken 

Webbanner_Feuermelder.jpg