Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Calau!

Verehrte Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

 

seien Sie herzlich begrüßt und eingeladen, sich über die Vielfalt der Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr der altehrwürdigen Schusterstadt Calau, der Heimat der „Calauer Witze“, zu informieren. Verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere ehrenamtliche Tätigkeit. Sie können das aktuelle Einsatzgeschehen verfolgen, unsere moderne und die historische Technik näher betrachten oder auch verschiedene Serviceangebote ausprobieren. Schauen Sie sich einfach um, stöbern Sie und teilen Sie uns auch mit, wie Ihnen unsere Seite gefällt. Und wenn Sie Lust bekommen sollten, die Freiwillige Feuerwehr Calau hautnah zu erleben dann treten Sie einfach mit uns in Kontakt oder schauen Sie montags ab 17 Uhr im Gerätehaus in der Buckower Straße 1 vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

 

Werbung

Neuer Vorstand nimmt die Arbeit auf

Der VorstandNeu gewählter Vorstand des Feuerwehrfördervereins Calau traf sich zur konstituierenden Sitzung. Am 14.03.2019 traf sich erstmals nach der Neuwahl am 01. März der Vorstand des Vereins zur Förderung des Feuerwehr- und Brandschutzwesens in der Stadt Calau e. V., um die Besetzung der Vorstandsfunktionen festzulegen und erste Aufgaben zu besprechen. Zum neuen Vorsitzenden bestimmten die Anwesenden Torsten Wagner. Er löst Daniela Buder ab, die den Verein seit dem plötzlichen Ableben des Gründungsvorsitzenden Helmut Künzel im Oktober 2010 leitete. Die weiteren Funktionen verteilen sich folgendermaßen:  weiterlesen 

 

Belastungsübung im FKTZ Großräschen
BelastungsübungWo andere Feiern gehen, machten sich die Kameraden aus Calau, Bathow, Bolschwitz, Gollmitz, Groß Jehser, Saßleben und Säritz am Abend auf den Weg nach Großräschen, zur jährlichen Belastungsübung. Hier mussten die Atemschutzgeräteträger (AGT) vier Sportgeräte absolvieren und im Anschluss eine Übungsstrecke mit verschiedenen Hindernissen durchkriechen. Das ganze natürlich in voller Montur. Am Ende haben alle Bestanden und stehen ein weiteres Jahr als AGT bereit. Am Tag darauf fuhren dann die Ortswehren aus Kemmen, Mallenchen, Werchow und Zinnitz, auch hier haben alle bestanden und stehen für die Sicherheit der Bürger der Stadt Calau bereit, um im Ernstfall zu helfen.
Harte Arbeit wird belohnt

TruppmannlehrgangDer erste (große) Schritt ist geschafft. Am Samstag, den 09.02.19, konnten 24 Kameradinnen und Kameraden, aus dem Amt Altdöbern und der Stadt Calau ihren Truppmannlehrgang erfolgreich abschließen. Seit Oktober wurden an unzähligen Wochenenden die Grundlagen des Feuerwehrwesens in seiner gesamten Bandbreite vermittelt. Hier galt es sowohl theoretisches Wissen, als auch viele praktische Fertigkeiten zu erlernen. Wir gratulieren und wünschen den neuen Kräften alles Gute bei ihrem weiteren Werdegang.  zu den Bildern 

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Calau

JahreshauptversammlungWieder ist ein Jahr vergangen und es war Zeit, auf das Jahr 2018 zurück zu blicken und Resümee zu ziehen. Freitag trafen sich die Kameraden der Feuerwehr Calau zu ihrer Jahreshauptversammlung. Im Rechenschaftsbericht der Ortswehrführung wurde auf Ausbildung, Einsätze, Statistik und den allgemeinen Dienst zurückgeschaut. Drei neue Mitglieder in unserer Kinder- bzw. Jugendfeuerwehr haben wir in unsere Reihen aufgenommen und Beförderungen vollzogen. Ein kurzer Ausblick auf unsere bevorstehenden Jubiläen (60 Jahre Jugendfeuerwehr Calau und 150 Jahre Feuerwehr Calau) lässt uns mit viel Eifer und Tatendrang auf die nächsten zwei Jahre blicken.

Auswertung des Einsatzjahres 2018

Übersicht Einsätze GesamtNachdem wir Anfang des Monats an Hand von Bildern auf das vergangene Jahr zurück geschaut haben, wollen wir heute auf das Einsatzjahr 2018 in Zahlen und Fakten zurückblicken. Es liegt ein arbeitsreiches und anstrengendes Jahr hinter uns, in dem wir zu 128 Einsätzen ausrücken mussten. Im Jahr 2017 waren es hingegen “nur“ 111 Einsätze. Rechnet man die Einsatzzeiten zusammen, waren wir 2018 sage und schreibe 249 Stunden im Einsatz. Erst hier sieht man wie langwierig so mancher Einsatz war, denn 2017 waren wir „nur“ 104 Stunden im Einsatz. Das ist ein Mehraufwand von 139 %, hier wird erstmals deutlich wie unsere Familien im vergangenen Jahr auf ihren Partner, Mama oder Papa verzichten mussten. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Einsatzkräften für die geleistete Arbeit. Die 128 Einsätze teilen sich in 40 Brände, 60 technische Hilfeleistungen, 27 Fehlalarmierungen und einer Übung auf. Schauen wir uns zunächst...    weiterlesen 

Knutfest 2019

KnutfestGestern Abend trafen sich einige Kameradinnen und Kameraden mit ihren Familien hinter dem Calauer Gerätehaus zum 1. Knutfest. Bei leckeren Glühwein und einer deftigen Bockwurst ging es den einst so schönen Weihnachtsbäumen an den Kragen. Für die kleinen gab es warmen Kinderpunsch, genau das richtige bei den kalten Temperaturen. Wir bedanken uns beim Verein zur Förderung des Feuerwehr- und Brandschutswesen in der Stadt Calau e.v. für die Finanzierung der gemütlichen Veranstaltung und freuen uns schon auf die zweite Auflage des Knutfestes.

Saßlebene Feuerwehrgerät- und Dorfgemeinschaftshaus eingeweiht

Saßlebener GerätehausHeut konnte nach knapp einem Jahr Bauzeit und einer langen Zeit der Planung und Vorbereitung endlich das kombinierte Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus übergeben werden. Im Beisein von vielen Gästen aus dem Ortsteil, reichlich Kameraden der Feuerwehren aus Nah und Fern, sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft, erhielten der Ortswehrführer, sowie die Ortsvorsteherin die langersehnten Schlüssel. Im Anschluss an die offizielle Indienststellung des Gebäudes gibt es aktuell noch Festivitäten zu diesem freudigen Anlass. Wir, die Kameraden, aller Ortsfeuerwehren der Stadt Calau, wünschen alles, alles Gute, und freuen uns mit euch, liebe Saßlebener!!!! ...bleibt zu hoffen, dass dieses nicht für lange Zeit das letzte freudige Ereignis für die Feuerwehren der Stadt bleibt... 

Schnuppertag in der Feuerwehr

Schnuppertag KinderfeuerwehrHeute fand unser Schnuppertag für die neue Kinderfeuerwehr statt. Einige Mamis und Papis fanden mit ihren Kindern den Weg zu uns ins Gerätehaus und informierten sich über den Ablauf. Derweil konnten die Kinder ihr ganzes Können beim Dosenspritzen unter Beweis stellen oder an der Bastelstraße Feuerwehrautos basteln. Wem das noch nicht genügte, der ließ sich die Technik auf den Autos von der Jugendfeuerwehr erklären oder machte ein Probesitzen im Feuerwehrauto. Spannend war auch der parallel laufende Einsatz direkt vor dem Gerätehaus, wo mal das ein oder andere Fahrzeug in Aktion zu sehen war. Als Fazit konnten wir den ein oder anderen für unsere Kinderfeuerwehr überzeugen und hoffen auf einige Anmeldungen in den nächsten Wochen. Ein großer Dank geht an alle die, die den heutigen Tag unterstützt haben wie zum Beispiel Frau Karzenburg und Frau Künzel, die mit sehr viel Engagement die Bastelstation betreuten.