Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
Blaulicht Letzter Einsatz: +++ Nr. 40 - 24.05.2018 - 10:20 Uhr - H: VU mit Personenschaden +++ Blaulicht

 

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Calau!

Verehrte Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

 

seien Sie herzlich begrüßt und eingeladen, sich über die Vielfalt der Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr der altehrwürdigen Schusterstadt Calau, der Heimat der „Calauer Witze“, zu informieren. Verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere ehrenamtliche Tätigkeit. Sie können das aktuelle Einsatzgeschehen verfolgen, unsere moderne und die historische Technik näher betrachten oder auch verschiedene Serviceangebote ausprobieren. Schauen Sie sich einfach um, stöbern Sie und teilen Sie uns auch mit, wie Ihnen unsere Seite gefällt. Und wenn Sie Lust bekommen sollten, die Freiwillige Feuerwehr Calau hautnah zu erleben dann treten Sie einfach mit uns in Kontakt oder schauen Sie montags ab 17 Uhr im Gerätehaus in der Buckower Straße 1 vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Werbung

Trailer zum Imagefilm der Feuerwehr Calau

 

Grillfest der Feuerwehr Calau
BuffetAm Samstag den 19.05.2018 fand bei herrlichstem Sonnenschein unser Grillfest statt. Dies wurde von der Familie Matter gesponsert. Grund hierfür war ein Einsatz im vergangenen Jahr, bei dem ein Familienmitglied mit dem Motorrad einen schweren Verkehrsunfall hatte. Wir freuen uns über solche Anerkennung natürlich sehr, wird unsere Ehrenamtliche Arbeit doch viel zu oft als selbstverständlich betrachtet. Leider mussten wir das Grillfest kurzeitig zu einem Einsatz verlassen. Denn Helfen in Not, ist unser Gebot, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Danke sagen wir an alle fleißigen Helfer die am Vormittag alles aufgebaut haben, an das Küchenteam die alles lecker zubereitet haben und natürlich bei Familie Matter die das Grillfest erst ermöglicht haben. (ah)
Ausbildungstag zum Thema "Gasbrände"

Ausbildung GasbrändeAm Samstag, den 21.04.2018, waren wir im technischen Sicherheitszentrum in Berlin Alt-Mahlsdorf zur Ganztagsausbildung. Hier lernten wir den Umgang und das Verhalten bei Gasbränden. Hier ein paar Impressionen von unserem lehrreichen Tag. Ein Dank geht an die Ausbilder der Netzgesellschaft Berlin Brandenburg für ihre lockere Art uns den Stoff zu vermitteln. (ah)

 

 zu den Bildern 

Neue Fahrzeuge für die Feuerwehren im Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Bei schönstem Sonnenschein traten die Kameradinnen und Kameraden der Stadtwehr Calau sowie der FF Lauchhammer unter der Führung vom Kam. Torsten Buder auf dem Marktplatz an, um die feierliche Übergabe der neuen Fahrzeuge zu begehen. Als Gäste konnte der Stadtwehrführer, Kam. A. Dreßler unter anderem den Referatsleiter des Referates 34 des Ministerium für Inneres und für Kommunales, Herrn Stolper, den Landrat des Landkreises Oberspreewald-Lausitz, Herrn Heinze, den Bürgermeister der Stadt Lauchhammer, Herrn Pohlenz, den Bürgermeister der Stadt Calau, Herrn Suchner, die 1. Beigeordnete des LK OSL, Frau Klug, den Kreisbrandmeister des LK OSL, Kam. Tobias Pelzer  sowie mehrere Stadtverordnete der Stadt Calau begrüßen. Nach kurzen Grußworten wurden folgende Fahrzeuge an die jeweiligen Ortswehrführer übergeben...    weiterlesen 

 

 zu den Bildern 

Neue T-Shirts für Calauer Jugendfeuerwehr

Gruppenbild Jugendfeuerwehr T-Shirt Jugendfeuerwehr

Am Mittwoch den 11.04.2018 gab es im Rahmen der Jugendfeuerwehrausbildung die, mit großer Freude erwarteten, neuen T-Shirts. Wir wünschen der Jugendfeuerwehr viel Spaß damit. Wenn auch ihr zu dieser starken Truppe dazugehören möchtet, dann kommt doch einfach an einem der Jugendfeuerwehrdienste vorbei. Dieser findet bei uns an jedem zweiten Mittwoch um 17 Uhr statt. Wir freuen uns auf dich.

Osterübung der Feuerwehr Calau

3/11Am Freitag den 06.04.2018 fand die traditionelle Osterübung der Feuerwehr Calau statt. Auf dem Marktplatz kam es zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und verletzten Personen. Einen ausfürlichen Bericht und Bilder der Übung finden Sie im nachfolgendem Link. (ah)

 

 zum Bericht 

Einsatzübung Zug 3

1/2 2/2

 

Am vergangen Samstag wurden die Kräfte des Zuges 3 (bestehend aus den Ortsfeuerwehren Saßleben / Kalkwitz , Bolschwitz und Reuden) aus der wohlverdienten Mittagsruhe gerissen. In der Ortslage Kalkwitz ereignete sich ein Unfall zwischen einem Traktor und einem Pkw - Menschen wurden verletzt. Also machten sich die Kräfte , die teilweise eben noch am neuen Saßlebener Einsatzfahrzeug übten, mit Adrenalin im Blut auf den Weg zur Einsatzstelle. Vor Ort bestätigte sich das gemeldete Szenario. Zügig wurden durch die Gruppenführer die Aufgaben verteilt.
Dazu gehörte das Sichern der Einsatzstelle und der beteiligten Fahrzeuge, Sicherstellung des Brandschutzes und natürlich die Rettung und Betreuung der verunfallten Personen. Glücklicherweise stellte sich das Ganze als gut vorbereitete Übung des Zuges heraus. Unter den Augen des Zugführers Alexander Schilmann, arbeiteten die Kameraden die an sie gestellten Aufgaben zügig und sicher ab. Schilmann zeigte sich im Nachhinein sichtlich zufrieden über das gesehene. Bis auf Kleinigkeiten war das eine absolut runde Sache und zeigt deutlich auf, wozu wir durch unsere fortlaufende Ausbildung fähig sind, so Schilmann weiter. Der Zugführer bedankt sich ausdrücklich und mit viel Stolz bei allen eingesetzten Kräften, sowie bei den ,,kleinen Heinzelmännchen“ die still und ohne viel Aufsehen zum Gelingen der Übung beigetragen haben. S.R.

Neue Helme für die Ortsfeuerwehr Calau
HPS 7000Am Montag bekamen wir die neuen Feuerwehrschutzhelme von der Firma Dräger Fire. Der Helm vom Typ HPS 7000 ersetzt den circa 18 Jahre alten Helm vom Typ Dräger Gallet F1. Zusätzlich wurde jeder Helm mit einer neuen Helmlampe ausgestattet. Diese hatten zuvor nur Atemschutzgeräteträger bekommen. (ah)
Frühjahrsputz in der Feuerwehr Calau
FrühjahrsputzAm Samstag den 24.03.2018 fand unser Frühjahrsputz im und um das Gerätehaus statt. Auch die Kleinsten halfen wo sie nur konnten. Das große Reinemachen wurde durch einen Einsatzalarm kurz unterbrochen. Im Anschluss gab es eine kleine Stärkung vom Grill. Vielen Dank an alle helfenden Hände. (ah)
Belastungstest im FKTZ Großräschen

Am Freitagabend, den 23.03.2018, machten sich wie jedes Jahr einige Kameraden auf den Weg nach Großräschen. Die jährliche Belastungsübung stand auf dem Plan. Alle Atemschutzgeräteträger müssen einmal im Jahr diese Übung im FKTZ in Großräschen absolvieren. Unter strenger medizinischer Überwachung macht man bestimmte sportliche Aktivitäten und läuft einmal durch die Übungsstrecke. Wer diesen Lauf ohne Probleme überstanden hat, darf für die nächsten 12 Monate weiterhin bei Einsätzen Atemschutz tragen. Es waren Kameraden der Feuerwehr Calau sowie der Ortsfeuerwehren Groß Jehser, Bolschwitz, Saßleben, Gollmitz und Säritz dabei. (ml)

 

Belastunstest AGT 1/2 Belastungstest AGT 2/2

Vortrag zu Calauer Funkturmbrand 2011
Vortrag FunkturmbrandIm Calauer "Hotel zur Post" fand am Montag den 19.03.2018 ein Vortrag von Kamerad Fred - Hagen Karzenburg zum Calauer Funkturmbrand im Jahr 2011 statt. Zahlreiche Einwohner der Stadt Calau nehmen zur Zeit daran teil. Aber auch zahlreiche Kameraden der Feuerwehr Calau und deren Ortsteile haben den Weg ins "Hotel zur Post" gefunden. Außerdem sind Feuerwehrkameraden aus dem gesamten Landkreis wie z.B. Ruhland und Lauchhammer nach Calau gekommen. Wie wir finden eine gelungene und interessante Veranstaltung des Heimatverein Calau e.V.
Webbanner_Feuermelder.jpg