Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Calau!

Verehrte Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

 

seien Sie herzlich begrüßt und eingeladen, sich über die Vielfalt der Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr der altehrwürdigen Schusterstadt Calau, der Heimat der „Calauer Witze“, zu informieren. Verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere ehrenamtliche Tätigkeit. Sie können das aktuelle Einsatzgeschehen verfolgen, unsere moderne und die historische Technik näher betrachten oder auch verschiedene Serviceangebote ausprobieren. Schauen Sie sich einfach um, stöbern Sie und teilen Sie uns auch mit, wie Ihnen unsere Seite gefällt. Und wenn Sie Lust bekommen sollten, die Freiwillige Feuerwehr Calau hautnah zu erleben dann treten Sie einfach mit uns in Kontakt oder schauen Sie montags ab 17 Uhr im Gerätehaus in der Buckower Straße 1 vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

 

Werbung

 

 
Kranzniederlegung

 

KranzniederlegungAm 15.10.2022 um 17.00 Uhr trafen sich Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Calau zur traditionellen Kranzniederlegung zum Stiftungstag der Feuerwehr zu Ehren verstorbener und gefallener Kameraden am Ehrenmal am Gerätehaus. Organisiert wurden die Veranstaltung dieses Jahr vom Kameraden René Riewa. Durch die Kameraden Maurice Lüer und Enrico Saar wurde der Kranz niedergelegt. Im Anschluss fanden sich die Kameradinnen und Kameraden zu einer kleinen Runde auf dem Innenhof der Feuerwehr Calau zusammen.

 
Ein Tag bei der Feuerwehr

 

KitabesuchAm Donnerstag, den 13.10.2022 besuchten die jüngeren Kinder der Strolchengruppe aus der Kita Kunterbunt die Feuerwehr Calau. Die Kinder waren sehr neugierig, und wurden von den Kameraden Hentschel und Zech durch das Gerätehaus geführt. Es wurden Helme anprobiert und die ganz mutigen unter ihnen „kletterten“ sogar in ein Löschfahrzeug oder hielten stolz einen Strahlrohr in der Hand. Als Durstlöscher gab es dann noch rote „Feuerwehr-Brause“. Wir sagen -Danke- es hat uns sehr gefallen.

 

Die Strolche mit Peggy und Iris

 
CSA - Übung

 

CSA 2Am vergangenen Montag, den 19.09.2022, trafen sich Kameraden der Ortswehren Calau, Säritz und Zinnitz in Vetschau zur jährlichen CSA- Übung unter Einsatzbedingungen. Die Feuerwehr Vetschau - Ortswehr Gahlen nahm ebenfalls teil. Alle vorgenannten Einheiten sind in der Gefahrstoffeinheit OSL tätig und somit speziell qualifiziert. Begleitet wurden wir erstmals von den Kameraden aus Saßleben, die erste Erfahrungen bei unterstützenden Maßnahmen für die eingesetzten Kräfte machen konnten. Spezielles Augenmerk lag hierbei auf dad taktisch und technisch richtigen An- und Auskleiden der Einsatzkräfte.

Alle Kameraden konnten die Übung erfolgreich beenden und stehen nun wieder für ein Jahr als Träger von Chemikalienschutzanzügen zur Verfügung.

 
Nachruf

 

Nachruf Thomas NothnickIn tiefer Trauer gedenken wir Thomas Nothnick.

 

Die Nachricht von Thomas seinem Tod hat uns sehr erschrocken und tief betroffen gemacht.

Kaum vorstellbar, dass ein so fleißiger und herzensguter Mensch, nicht mehr Teil unserer Gemeinschaft ist. Thomas war unser Kamerad und guter Freund. Aber auch noch mehr. Mit Thomas verlieren wir auch ein Stück Landesjugendfeuerwehr. Er hinterlässt einen Platz, den wir nicht auszufüllen wissen.

Lieber Thomas, auf deiner letzten Reise wünschen wir dir alles Gute und deiner Familie, deinen Freunden und deinen Kameraden viel Kraft in dieser schweren Zeit.

 

gez. Landesjugendfeuerwehr Brandenburg

 
Abschiedsfoto

 

AbschiedsfotoAm 11.07.2022 fand unserer Ausbildungsdienst des Zuges 1 und 2 statt. Thema war die "Feuerwehrdienstvorschrift 3 - Einheiten im Löscheinsatz". Zuvor haben alle Kameradinnen und Kameraden ein Abschiedsfoto vor dem Friedrich-Ludwig-Jahn Sportplatz gemacht. Grund hierfür ist der Abriss in diesem Jahr. Haben wir hier doch so einige Veranstaltungen und Ausbildungsdienste, wie zum Beispiel den beliebten Schusterjungenpokal, austragen dürfen.
 
Ausbildungsabend

 

Ausbildung in WerchowAm Freitag, den 08.07.2022 besuchten wir die Kameradinnen und Kameraden der Ortswehren Werchow, Kemmen und Gollmitz, um mit ihnen zusammen eine Ausbildung zum Thema "hydraulische Rettungsgeräte" zu absolvieren. Mit viel Engagement wurde der Umgang mit diesen geübt und verschiedenste Vorgehensweisen besprochen. Wir danken für die tolle Zusammenarbeit mit euch.
 
Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Calau
vom 01.07. – 03.07.2022

 

Jugendlager 2022Auf dem Sportplatz des SV Calau herrschte viel Trubel, als am Freitag Nachmittag die Zelte aufgebaut wurden. Grund dafür war das jährliche Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehren der Stadt Calau, welches dieses Mal in der Calauer Ziegelstraße durchgeführt wurde. Über 40 Kinder und Jugendliche aus den Orts-Jugendfeuerwehren Calau, Gollmitz, Werchow und Zinnitz waren dabei, um Ausbildungsstationen der Verkehrswacht LDS, des DRK Calau und der Feuerwehr zu absolvieren und ihr Wissen zu erweitern. Kurz nach der Mittagspause entstand große Aufregung, als die Stadtwehrführung und die Ortswehrführung Calau uns besuchte.

Anlass hierfür war ein tolles Geschenk, welches zur Unterstützung der Jugendfeuerwehren durch die Ortswehrführerin übergeben wurde. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei dem Unterstützer bedanken! Anschließend folgte dann das Highlight des Wochenendes – ein ganzer Nachmittag im Calauer Freibad bei bestem Wetter…

Mehr als 10 Betreuer und Betreuerinnen sowie zahlreiche Helfer/innen unterstützen das gesamte Wochenende – vom Zeltaufbau (und -abbau), über die Verpflegung bis hin zur abendlichen Spiele-Gestaltung. Wir bedanken uns bei allen Jugendfeuerwehrwarten, Betreuern, Helfern, Unterstützern und Eltern, die zum Gelingen dieses Wochenendes beigetragen haben!

 

Kathrin Lungwitz

Stadtjugendfeuerwehrwartin

 
Ganztagsausbildung 2022

 

GanztagsausbildungAm vergangen Samstag trafen sich die Kameraden fast aller Calauer Ortswehren, um seid langer Zeit wieder einen gemeinsamen Ausbildungstag durchzuführen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den stellvertretenden Stadtwehrführer Marco Pötsch, begann das eigentliche Ausbildungsgeschehen auf dem Gelände des Calauer Ferienzentrums.
Im Stationsbetrieb galt es, sich in 5 Themenbereichen fortzubilden, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Erdacht und vorbereitet durch die 5 Zugführer der Stadt Calau, galt es folgende Stationen zu bewerkstelligen.
- Vorstellung des hydraulische Rettungsgerätes der Ortswehr Calau
- Bewegen und Sichern von Lasten, am Beispiel eines PKW
- Wasserförderung über lange Wegstrecken
- Grundlagen des Einsatzes von Löschschaum
- Training mit Feuerlöscher bei verschiedenen Brandsituationen
Abgerundet wurde das Ganze durch ein leckeres Mittagessen. Zusammenfassend war es für alle Beteiligten eine tolle, lehrreiche Veranstaltung, die fast ausnahmslos für positives Feedback sorgte.So blieb zum Abschluss nur der Dank an jeden Einzelnen, ob als Ausbilder oder Teilnehmer. Denn freiwilliges Engagement ist zur heutigen Zeit, alles andere als selbstverständlich.Wir bedanken uns ausdrücklich beim Verein zur Förderung des Feuerlöschwesen und des Heimatgedankens Zinnitz e.V. für das tolle Mittagessen, sowie den Firmen IBA-Cottbus GmbH und Total Feuerschutz Th. Wagner für das Ermöglichen unseres Feuerlöschertrainings.