Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Stadt Calau
Rauchmelder
Rettungsgasse bilden
Facebook
Brandenburg vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Freiwillige Feuerwehr Saßleben

Vorschaubild

Freiwillige Feuerwehr Saßleben/Kalkwitz

Ortswehrführer:

Kamerad Alexander Schielmann

Jugendfeuerwehrwart:

 

Fahrzeuge:

LF 10

LF 10

Einsatzabteilung:

40 Kameraden, davon 4 Frauen

Alters- & Ehrenabteilung:

8 Kameraden

Jugendfeuerwehr:

 

Einwohner:

 

 

 

Förderverein "Handdruckspritze" Saßleben


Aktuelle Meldungen

Saßlebener Ortswehrführung & Ortsbeirat sagen DANKE

(28.01.2019)

Danke

Das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus ist nun schon seit einer Woche seiner Bestimmung übergeben worden. Es ist auch wieder alles aufgeräumt und sauber gemacht. Die ersten zwei Einsätze der FFW sind

aus dem neuen Stützpunkt schon gefahren – wie gut es sich anfühlt, sich in einem beheizten Raum umziehen zu können und nach dem Einsatz durchgefroren wieder heil in ein

warmes „ Zu Hause“ wieder anzukommen, das können die Kameraden berichten.

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke sagen wir hier herzlichen Dank. Ein ganz besonderer Dank gilt allen freiwilligen HelferInnen und BäckerInnen, die tatkräftig dazu

beigetragen haben, diese Einweihung zu einem gelungenen Fest zu machen. Zeigt sich doch hierin unsere Dorfgemeinschaft.

 

Wir möchten hiermit all jene Kalkwitzer, Reudener und Saßlebener, die am 18.Januar 2019 verhindert waren, zu einer Führung durch das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus herzlich

einladen. Natürlich sind auch diejenigen, die bei der Einweihung dabei waren, gern gesehen, am

Samstag, den 02.02.2019 um 15:00 Uhr.

 

Ortswehrführer, Ortsbeirat

Foto zur Meldung: Saßlebener Ortswehrführung & Ortsbeirat sagen DANKE
Foto: Das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus Saßleben. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer

Neues Zuhause für Feuerwehr und Dorfgemeinschaft in Saßleben eröffnet

(21.01.2019)

Am Freitagnachmittag wurde im Calauer Ortsteil das neue Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshaus feierlich eröffnet. Im Rahmen der Festveranstaltung konnte der Calauer Bürgermeister Werner Suchner zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e.V., Werner Siegwart Schippel, Kreisbrandmeister Tobias Pelzer, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes OSL, Sebastian Lehmann, Stadtwehrführer André Dreßler sowie den Saßlebener Ortswehrführer Alexander Schilmann. Als Vertretung des Ortsbeirates von Saßleben waren zudem Katharina Grondke  und Ortsvorsteher Siegmund Schulz anwesend.

In seiner Begrüßungsrede unterstrich der Bürgermeister, dass man sich mit einem neuen Domizil für die Kameraden der Feuerwehr sowie die Dorfgemeinschaft schon länger beschäftigt hatte. „Erste Ideen dazu wurden bereits 2014 geboren, im April 2015 lag die Baugenehmigung vor. Bis zum eigentlichen Start des Baus ist dann zwar noch etwas mehr Zeit ins Land gegangen, als gedacht, aber schließlich konnten wir im März 2018 mit den Arbeiten beginnen.“ In rund zehn Monaten entstand das neue Gebäude, welches nun barrierefrei beste Bedingungen für die Kameraden aus Kalkwitz und Saßleben in der gemeinsamen Ortswehr sowie die Dorfgemeinschaft bietet. Sebastian Lehmann, Chef des Kreisfeuerwehrverbandes, betonte in seinem Grußwort: „Besonders hervorzuheben ist das Zusammengehen der beiden Ortswehren. Das hat hervorragend funktioniert, sichert eine starke Wehr und kann beispielgebend für anderen Wehren in ländlichen Regionen sein.“

Insgesamt kostete die Baumaßnahme rund 682.000 Euro. Die Stadt erhielt für den Teil des Dorfgemeinschaftshauses 188.000 Euro Fördermittel aus dem LEADER-Programm für ländliche Entwicklung. Neben modernen Räumlichkeiten mit Umkleidekabinen und Sanitärtrakt entstanden ein Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile, Lagerräume und für die Feuerwehr eine neue Werkstatthalle. Die hat nun künftig keine Probleme mehr, das im April 2018 erhaltene moderne Löschfahrzeug LF 10 unterzustellen. Im alten Standort in der Dorfmitte war dies bislang nicht möglich. Dort wird künftig die historische Handdruckspritze des Fördervereins "Handdruckspritze" FFW Saßleben e.V. stationiert sein.

Im Anschluss an den „offiziellen Teil“ feierten Dorfgemeinschaft und Feuerwehr in geselliger Runde mit vielen neugierigen Bewohnerinnen und Bewohnern des Ortsteils die Eröffnung ihres neuen Dorfmittelpunktes.

 

Eine Bildergalerie von der Eröffnungsfeier finden Sie unterhalb dieses Textes!

[Bürgermeister Werner Suchner im Interview mit NIEDERLAUSITZ AKTUELL]

[Stadtwehrführer André Dreßler im Interview mit NIEDERLAUSITZ AKTUELL]

Foto zur Meldung: Neues Zuhause für Feuerwehr und Dorfgemeinschaft in Saßleben eröffnet
Foto: Die Eröffnung des Feuerwehrgeräte- und Dorfgemeinschaftshauses Saßleben erfolgte am 18. Januar 2019. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer

Einweihung des Gemeindehauses/Feuerwehrstützpunktes Saßleben am Freitag

(15.01.2019)

Im Frühjahr 2018 wurde mit den Arbeiten des neuen Gebäudes für die Ortsfeuerwehr und die Gemeinde am Gutshof in Saßleben begonnen. Anfang Juni 2018 wurde das Richtfest gefeiert. Mittlerweile ist das Gebäude fertig gestellt und soll seiner neuen Nutzung übergeben werden. Dazu wird es am kommenden Freitag, dem 18. Januar, ab 13 Uhr eine Einweihungsfeier am Standort geben. Neben Bürgermeister Werner Suchner nehmen an der Veranstaltung u.a. teil:

  • Werner-Siegwart Schippel, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg

  • André Dreßler, Stadtwehrführer der Stadt Calau

  • der Saßlebener Ortswehrführer Alexander Schilmann

  • Tobias Pelzer (Kreisbrandmeister)

  • Sebastian Lehmann (Vorsitzender Kreisfeuerwehrverband OSL)

Foto zur Meldung: Einweihung des Gemeindehauses/Feuerwehrstützpunktes Saßleben am Freitag
Foto: Am Freitag wird der Feuerwehrstützpunkt / Gemeindehaus in Saßleben seiner Bestimmung übergeben. Foto: Stadt Calau

Das Haupt- und Ordnungsamt informiert: Sirenentest in Saßleben

(10.12.2018)

Am Vormittag des heutigen Montages wird die Sirenenanlage am neuen Feuerwehrdepot in Saßleben installiert. Damit einhergehend sind zur Funktionalitätsprüfung in terminlicher Abstimmung mit der Leitstelle Lausitz mehrere Probealarme notwendig.  Die Sirenenprobeläufe werden voraussichtlich im Zeitfenster zwischen 13.00 – 20.00 Uhr stattfinden. Alle Bürger werden um Kenntnisnahme und Verständnis gebeten.

Foto zur Meldung: Das Haupt- und Ordnungsamt informiert: Sirenentest in Saßleben
Foto: Das Haupt- und Ordnungsamt informiert: Sirenentest in Saßleben.

Richtfest für Gemeinschaftshaus in Saßleben gefeiert

(11.06.2018)

Mit dem traditionellen Richtfest wurde am 8. Juni 2018 die Fertigstellung des Rohbaus für das künftige Feuerwehrgerätehaus im Calauer Ortsteil Saßleben gefeiert. Gleichzeitig wird hier künftig ein öffentlicher Raum für die Dorfgemeinschaft zur Verfügung stehen. Alexander Schilmann, Ortswehrführer von Saßleben: „Im Namen aller Kameraden freue ich mich, dass wir heute der Fertigstellung einen weiteren Schritt näher gekommen sind. Wenn wir den Neubau dann einweihen können, haben wir endlich optimale Bedingungen für unsere Arbeit.“ Bislang nutzt die Ortsfeuerwehr, die gemeinsam mit Kameraden aus Kalkwitz etwa 35 Aktive zählt, eine baufällige Garage im Ortskern von Saßleben. „Die ist innen voller Ruß und auch das Dach ist beschädigt. Zudem kommen wir mit dem neuen Fahrzeug nur rein, wenn wir die Spiegel einklappen“, so Schilmann weiter. Bereits am 14. April erhielt die Freiwillige Feuerwehr das neue Einsatzfahrzeug LF 10.

Neben mehr Platz für das Fahrzeug werden im barrierefreien Neubau moderne Umkleidemöglichkeiten, ein Sanitärbereich sowie Lagerräume geschaffen. Der angrenzende Schulungsraum soll zudem für Veranstaltungen der Gemeinde zur Verfügung stehen.

Durch den Neubau sowie das neue Fahrzeug erhofft sich der Ortswehrführer neuen Schwung für die Saßlebener Feuerwehr. „Wir haben dann bald beste Bedingungen und hoffen, dass wir darüber auch den einen oder anderen Nachwuchskameraden für unsere Wehr begeistern können.“

Der Neubau kostet laut Bürgermeister Werner Suchner etwa 710.000 Euro. Gefördert wird das Vorhaben durch das Förderprogramm LEADER für Initiativen im Ländlichen Raum mit 188.654 Euro. Mit der Fertigstellung wird im vierten Quartal 2018 gerechnet.

Foto zur Meldung: Richtfest für Gemeinschaftshaus in Saßleben gefeiert
Foto: Zum Richtfest in Saßleben wurde am 8. Juni eingeladen - bei strahlendem Sonneschein und 34 Grad in der Sonne. Foto: Stadt Calau

Neue Fahrzeuge an Feuerwehren übergeben

(16.04.2018)

Sechs neue Feuerwehrfahrzeuge wurden am Samstag im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung auf dem Calauer Marktplatz ihrer Bestimmung übergeben.

 

Den Auftakt bildete die feierliche Übergabe der Fahrzeuge an die jeweiligen Wehren durch Landrat Siegurd Heinze und Calaus Bürgermeister Werner Suchner. Im Anschluss stellten Kreisbrandmeister Tobias Pelzer und die Kameraden der Feuerwehren die neuen Fahrzeuge näher vor und öffnen diese für interessierte kleine und große Besucher. Die Mitglieder der Katastrophenschutzeinheit SEG Führungsunterstützung schenkten Kaffee aus, zudem gab es für die Gäste original Calauer Quarkkeulchen.

 

Offiziell übergeben wurden

* ein Gerätewagen Gefahrgut an die Freiwillige Feuerwehr Senftenberg (finanziert aus der Förderrichtlinie FAG),

* ein Einsatzleitwagen 1 an die Freiwillige Feuerwehr Lauchhammer (finanziert aus der Förderrichtlinie Katastrophenschutz)

* ein Gerätewagen Logistik an das Feuerwehr und Katastrophenschutztechnische Zentrum in Großräschen. 

 

Die Stadt Calau freute sich über einen Einsatzleitwagen 1 für die Freiwillige Feuerwehr Calau (finanziert aus der Förderrichtlinie Katastrophenschutz), ein Löschgruppenfahrzeug 10 für die Ortsfeuerwehr Saßleben (finanziert aus der Stützpunktfeuerwehrförderrichtlinie) und einen zum Mannschaftstransportwagen umgebauten ehemaligen ELW 1 der Stadt Calau für die Ortsfeuerwehr Buckow.

 

Die fünf Neuanschaffungen haben einen Gesamtwert von über einer Million Euro.

 

 

Foto zur Meldung: Neue Fahrzeuge an Feuerwehren übergeben
Foto: Schlüsselübergabe an die Ortsfeuerwehr Saßleben. Das neue Löschgruppenfahrzeug LF10 ist im Hintergrund zu sehen. Foto: Stadt Calau

Anmeldung zum 7. Schusterjungenpokal ab sofort möglich

(14.03.2014)

Es ist wieder soweit, der Calauer Schusterjungenpokal findet zu 7. mal in Folge statt. Am 26.04.2014 werden wieder die spannenden Wettkäpfe auf dem Jahnsportplatz in Calau ausgetragen. Wir freuen uns über die Teilnahme vieler Manschaften. Der Anmeldeschluss ist der 17.04.2014.

[Anmeldung]

[Schusterjungenpokal]

Foto zur Meldung: Anmeldung zum 7. Schusterjungenpokal ab sofort möglich
Foto: Anmeldung zum 7. Schusterjungenpokal ab sofort möglich


Fotoalben