Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
zurück

Einsatz 27

vor

B: Gebäude-Groß

Bemerkungen:
Küchenbrand
Einsatzort:
Calau
Straße:
Am Spring
Alarmierung:

Alarmierung per Pieper

10.06.2016 - 15:33 Uhr

Einsatzende:

10.06.2016 - 17:00 Uhr

Einsatzdauer:
01:27 h
Fahrzeuge im Einsatz:

ELW 1 - FF Calau LF 16/12 - FF Calau TLF 20/40-SL - FF Calau TLF 16/45 W - FF Werchow DLK 23/12 - FF Vetschau RTW - DRK Calau Polizei

alarmierte Einheiten:

FF Calau

FF Werchow

FF Zinnitz

FF Vetschau

DRK Calau

Polizei

Verbrauch:
Löschwasser
Schadensbild:
1 Nebenraum inkl. Küche
Einsatzbericht:

Am Freitag wurden wir zu einem Küchenbrand in die Straße "Am Spring" in Calau alarmiert. Gleichzeitig wurden die Ortwehren aus Werchow und Zinnitz alarmiert, sowie die Feuerwehr Vetschau mit ihrer Drehleiter, da unserer Hubretter zurzeit nicht Einsatzbereit ist. Ebenfalls wurden ein Rettungswagen vom DRK Calau und die Polizei alarmiert. Beim ersteintreffenden Fahrzeug bestätigte sich die Lage. Eine Küche stand in Vollbrand. Ein Trupp unter schweren Atemschutz ging mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung ins Innere des Gebäudes vor. Ein weiterer Atemschutztrupp stellte den Sicherheitstrupp. Die Kameraden aus Werchow legten eine Schlauchleitung vom TLF 16/45 zum LF 16/12 um die Wasserversorgung Sicherzustellen. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurden mittels Wärmebildkamera der Brandraum, sowie der Raum darüber, auf Glutnester abgesucht. Hierzu musste die Küche teilweise beräumt werden. Parallel dazu, wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Eine unter Schock stehende Person musste kurzzeitig vom Rettungsdienst behandelt werden. Die Drehleiter aus Vetschau wurde am Einsatzort nicht benötigt und konnte die Heimreise antreten. Die Feuerwehr Zinnitz konnte den Einsatz bereits auf Anfahrt abbrechen da Kräfte und Mittel an der Einsatzstelle ausreichten.

ungefährer Einsatzort:

 

Einsatzort

 

Bilder:

 

1/9 2/9 3/9 4/9 5/9 6/9 7/9 8/9 9/9